Top 5 Kryptowährungen zum Investieren im Jahr 2021; Bitcoin ist der Spitzenreiter

Bitcoin wird die führende Wahl der Investoren im Jahr 2021 sein

Es sieht so aus, als ob es im Jahr 2021 eine massive Annahme von Kryptowährungen geben wird, da die COVID-19-Pandemie die Menschen dazu zwingt, sich digitalen Assets zuzuwenden. Diese aufstrebende Branche bietet große Chancen, Gewinne zu erzielen.

Das Jahr 2020 war eine herausfordernde Zeit für den gesamten Kryptowährungsmarkt und die digitale Währungsgemeinschaft. Aufgrund der verschiedenen Entmutigungen von Regierungen und Gesundheitsorganisationen gegen die Verwendung von traditionellem Geld, begannen neue und viele institutionelle Investoren, ihr Vermögen in Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Tether (USDT) und vielen anderen zu speichern, und viele andere Menschen nutzten digitale Währungen als Absicherung gegen die potenziellen wirtschaftlichen Bedrohungen.

Investitionen in Kryptowährungen werden immer beliebter

Es besteht die Hoffnung, dass die Blockchain-Technologie, das zugrundeliegende Werkzeug hinter der Kryptowährung, als ein transformatives Werkzeug angesehen wird, so wie wir das Internet, die Elektrizität, die künstliche Intelligenz, das maschinelle Lernen usw. sehen, und dass sie sehr bald massiv von globalen Institutionen und Regierungen akzeptiert und übernommen wird.

In diesem Jahr haben wir einige riesige Finanzinstitute gesehen, die das unübertroffene Potenzial von Blockchain und digitaler Währung erkannt und geschätzt haben. Einige der Unternehmen sind Fidelity, die einen neuen BTC-Indexfonds auf den Markt gebracht haben, der jetzt für institutionelle Kryptowährungswetten mit hohem USD-Betrag an der Wall Street verwendet wird; JP Morgan hat in Kryptowährungsbörsen wie Gemini und Coinbase investiert; wir haben gesehen, dass PayPal, ein Zahlungsdienstleister, einen neuen Service ausgerollt hat, der es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen zu handeln und zu halten; andere riesige Zahlungsdienstleister wie Visa und MasterCard haben begonnen, Dienstleistungen für verschiedene Kryptowährungsunternehmen anzubieten.

Aus diesem Grund werden die Investitionen in Kryptowährungen wahrscheinlich weiter wachsen. 2021 könnte ein gutes Jahr sein, um mit Kryptowährungen Gewinne zu erzielen. Allerdings sollten Händler und Investoren wissen, welche Münze sie wählen sollten.

Anleger sollten zunächst die folgenden Gründe berücksichtigen, bevor sie in digitale Währungen investieren: Transparenz, Mindestanlagebarriere, Liquidität, Gebühren und Vielfalt der Vermögenswerte. CoinIdol, ein weltweites Blockchain-Nachrichtenportal, hat eine Übersicht über fünf Kryptowährungen erstellt, die günstige Prognosen für 2021 haben.

Bitcoin

Bitcoin (die ursprüngliche Kryptowährung). Experten wie Tom Lee, Fundstrat Global Advisors, sind optimistisch, dass Bitcoin Gold ersetzen wird und es massiv genutzt werden wird, um den Wert des Vermögens zu speichern und auch als Schutz gegen Inflation.

Bitcoin existiert bereits seit über einem Jahrzehnt. Es hat eine starke Wahrheit unter der Öffentlichkeit gezeigt. Wir haben viele Kryptowährungen gesehen, die gekommen und gegangen sind, aber BTC hat nie enttäuscht. Am 20. Dezember 2020 erreichte BTC einen neuen Rekord von etwa 24.209,66 $, was einen Anstieg von über 125 % seit Jahresbeginn bedeutet.

Derzeit wechselt BTC/USD den Besitzer bei etwa 23.225 $ mit einer Marktkapitalisierung von 431,52 Mrd. $ und einem Volumen von 53,3 Mrd. $. Der Preistrend von BTC wird voraussichtlich auch im Jahr 2021 stabil bleiben.